Aphorismen
meist unbekannter Verfasser
 

Jeder Tag ist ein Geschenk, aber manche sind beschissen verpackt.

Der entscheidende Schritt im Leben eines Menschen ist der Sprung über den eigenen Schatten. (E.Festl)
Das Leben ist wie Ketchup aus der Flasche, zuerst kommt gar nichts, dann alles auf einmal.
Das Leben ist ein Spiel in dem Gott die Karten mischt, der Teufel abhebt und wir die Stiche machen müssen.
Die Tragik des Menschen ist nicht, daß er immer weniger über den Sinn des eigenen Lebens weiß, sondern daß ihn das immer weniger interessiert.
Zu einem erfolgreichen Leben gehört, daß wir zwei Gegensätze in wechselseitiger Spannung zu halten wissen - einerseits so langfristig planen, als besäßen wir das ewige Leben, und andererseits uns täglich so zu verhalten, als müßten wir morgen sterben.
Das Leben ist eine Komödie, mach kein Drama daraus.
Habe Mut zu leben, sterben kann jeder.
Man muß nicht verrückt sein um zu leben, aber es hilft !
Ignorieren ist so ähnlich wie mögen, aber nicht so aufdringlich. (Torsten Sträter )

 

Alltägliche Redensarten
Irrglaube, Bedeutung und Unsinnigkeit
 
Getroffene Hunde bellen !
Wenn jemand einer Sache beschuldigt wird, und dieser sich stark dagegen zur Wehr setzt, kann man fast immer (aber eben nicht immer) davon ausgehen, dass er doch etwas mit dieser Sache zu tun hat.
Getroffene Hunde jaulen, rennen davon oder greifen an.
 
Hunde die bellen die beißen nicht !
Jemand, der mit Drohungen um sich wirft, läßt diese selten wahr werden.
Nur in den Sekunden in denen der Ton aus dem Maul kommt.
 
Reden ist Silber schweigen ist Gold !
Geheimnisse gegenüber Dritten für sich bewahren.
Das sichere Ende für jede Art von Beziehung.